Beruflicher Werdegang

2014               Firmengründung MFrei Infra GmbH
 
2005-2013
 
Amt für Wald und Naturgefahren Graubünden / Chur
Leiter Schutzbauten
 
2001–2005
 
 
WSL Birmensdorf / ETH Zürich
Dissertation: "Validation of a new approach to determine vegetation effects on superficial soil movements"
  

Aus- und Weiterbildung

2018         

  • Intellior AG: Modellieren mit Prozessmanagement- Tool Aeneis - Grundlagen
  • imp (Oberbuchsiten): Kurs Strassenbau - Auffrischung (Modul 1)
  • CRB- Kurse: Basiswissen, Ausmass und Vergütung
  • Fachstelle forstl. Bautechnik: Fachtagung Ankertechnik
  • BAFU Fachtagung Schutznetze
 

2017

  • Bau & Wissen (Wildegg): Seminar Zustandserfassung von Verkehrswegen
  • ASTRA / Schweizer Wanderwege: Fachtagung Gefahrenprävention und Verantwortlichkeiten auf Wanderwegen
  • FAN- Kurs Überwachungssysteme und Sicherheitskonzepte im Naturgefahrenumfeld
 

2016

  • Kurs Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA), Schweizerischer Bergführerverband SBV
  • Anwenderkurs QGiS- Bearbeitungskompetenz, HSR Rapperswil
 

2015

  • FAN- Kurs Beurteilung von Schutzmassnahmen bei der Gefahrenbeurteilung
  • SIA Seminar Prozessplanung, Projektstrukturplan
 

2013

  • FAN- Kurs Risikomanagement auf Verkehrsachsen
 

2012

  • KMU- Seminar, HSG St. Gallen (CAS)
 

2011

  • FAN- Kurs Schutzbautenmanagement (Kursreferent)
 

2010

  • FAN- Kurs Objektschutz gegen Naturgefahren
 

1995-2001

  • Forstwissenschaften ETH Zürich
    Abschluss: Dipl. Forsting. ETH
    Promotion: 04/2001
    Vertiefung: Naturgefahren
    Diplomarbeit: "Tragsicherheit von Wildbachsperren aus Holz"